Voerder Kirmes

Gemeinsam mit der Kolpingsfamilie Ennepetal-Milspe sind wir in jedem Jahr auf der Kirmes in Voerde mit dem Pferderennen vertreten. Fast schon routiniert geht der Aufbau von statten und 4 Tagen Spielbetrieb steht nichts mehr im Weg. Ab 14:00 Uhr war der Stand meist von einer Traube von Kindern umzingelt die, bei familienfreundlichen Einsatz von 0,70 Cent, ihr Bestes gaben um durch Treffen der Löcher mit den Stahlkugeln die Pferde ins Ziel zu treiben. Nicht selten trafen wir alte Bekannte wieder, die uns schon seit Jahren besuchen und immer wieder gerne, das von Ullrich Gras, von der Kolpingsfamilie Ennepetal-Milspe, gebaute Pferderennen zu spielen.

Wir bedanken uns besonders bei der Firma Tempelmann für die hervorragende Unterstützung beim Standbetrieb, die wir seit vielen Jahren genießen dürfen.
www.bestattungen-tempelmann.de